home-page

Hier sammeln wir Ideen und Vorschläge zur Zukunft der Demokratie, die im Rahmen der Bürger:innen-Versammlungen besprochen werden.

Mitbestimmung

Politsche Rechte für Auslander und Ausländerinnen
Niedergelassene Ausländer-innen tragen zu unserer Gesellschaft bei und sollten abstimmen/wählen können. Eine echte Demokratie soll nicht so ein grosser Teil der Bevölkerung von politischer Partizipation auslassen. Diese Rechte sollten nicht an den Erwerb der CH Staatsbürgerschaft geknüpft sein.
Charlotte M.
0 0
Melden Sie sich an, um abzustimmen

Mitbestimmung

Attraktivität von Einbürgerungen fördern
Preise senken, proaktive Information über den Einbürgerungsprozess, Willkommensgruss für Neubürgerinnen. Viele Schweizer*innen die von Geburt an die Staatsbürgerschaft besitzen wissen ungenügend Bescheid über die verschiedenen Ebenen (Bund, Kanton, Bürgergemeinde)
Barbara G.
0 0
Melden Sie sich an, um abzustimmen

Politische Bildung für Jugendliche & Erwachsene

Medienkompetenz
Übungsfelder zu mehr Kompetenz im Umgang mit digitalen Medien im Vorfeld von Wahlen und Abstimmungen.
Franziska L.
0 1
Melden Sie sich an, um abzustimmen

Debatte & Politische Kultur

Kampf gegen Verschwörungstheorien in der Politik
Um die Regierung dazu zu unterstützen, könnten unabhängige, interdisziplinäre Gremium (lokal, Bund) geschafft sein, die für alle Aspekte der Info Analyse&Aufklärung, der Bekämpfung der politischen Nutzung und Verbreitung gefälschter Informationen durch amtliche Politiker zuständig sind
Charlotte M.
0 0
Melden Sie sich an, um abzustimmen

Digitale Demokratie

Transparenz für staatliches und Verwaltungshandeln
Die Möglichkeiten der Digitalisierung sollten von Staat und Behörden vermehrt dafür genutzt werden, Verwaltungsabläufe und politische Entscheidungen für alle nachvollziehbar zu gestalten. Damit wird Demokratiemüdigkeit und Staatsskepsis begegnet.
Simon A.
0 2
Melden Sie sich an, um abzustimmen

Mitbestimmung

Mitbestimmung für alle

Es müssten alle Bewohner ab 18 Jahren einer Stadt, Region oder Kantons abstimmen und wählen dürfen, die z.B. mindestens seit 3 Jahren in der Stadt, Region oder Kanton wohnhaft sind. Egal welcher Nationalität.

Idee aus dem Bürger:innen-Panel Basel
0 6
Melden Sie sich an, um abzustimmen
Alle Ideen

Zeitplan Bürger:innen-Versammlung Basel

Januar 2024

24.1.2024: Versand der Einladungen zur Bürger:innen-Versammlung

Februar 2024

Eingabe von Vorschlägen für die Bürger:innen-Versammlung

März 2024

16.3.2024: Bürger:innen-Versammlung Basel in der Markthalle

April 2024

6.4.2024: Bürger:innen-Versammlung im kHaus Basel

Mai 2024

22.05.2024: Öffentliche Veranstaltung im kHaus Basel - Bürger:innen im Gespräch mit Politiker:innen