Skip to main content
home-page

Hier sammeln wir Ideen und Vorschläge zur Zukunft der Demokratie, die im Rahmen der Bürger:innen-Versammlungen besprochen werden.

Zufällig
Beliebt
Neueste

Politische Bildung für Jugendliche & Erwachsene

Direkte Demokratie bereits in der Schule
"Direkte Demokratie" soll bereits in den Schulen durch Initiativen/Abstimmungen in Bereichen, die die SchülerInnen direkt betreffen, geübt werden. So könnten Meinungsbildung, Zuhören-lernen, Konsensfindung oder Informationsbeschaffung erlernt werden.
Idee aus dem Bürger:innen-Panel Basel
0 4
Melden Sie sich an, um abzustimmen

Mitbestimmung

Stimmrecht ab Geburt
Stimmrecht ab Geburt und unabhängig des Passes. Wer 1 Jahr in einer schweizer Gemeinde seinen Hauptwohnsitz hat, darf auch abstimmen. Für Kinder können die Eltern abstimmen.
Christian M.
0 3
Melden Sie sich an, um abzustimmen

Digitale Demokratie

Demokratie sichern = digitale Alternative schaffen
Bei der Digitalisierung müssen wir aufpassen, dass wir niemanden ausgrenzen.Vorbehalte sind durchaus angebracht und sollten nicht denunziert, sondern ernst genommen werden. Wir sollten deshalb nicht von "first" oder "only" sprechen, sondern nichtdigitale Alternativen "organisch herausaltern" lassen.
U K.
0 0
Melden Sie sich an, um abzustimmen

Debatte & Politische Kultur

"Gleich lange Spiesse"
Eine Regulierung durch Bund und Kantone soll sicherstellen, dass bei Abstimmungen beide Seiten jeweils nur gleich viel Geld für ihre Kampagne einsetzen dürfen.
Idee aus dem Bürger:innen-Panel Basel
0 2
Melden Sie sich an, um abzustimmen

Debatte & Politische Kultur

Kampf gegen Verschwörungstheorien in der Politik
Um die Regierung dazu zu unterstützen, könnten unabhängige, interdisziplinäre Gremium (lokal, Bund) geschafft sein, die für alle Aspekte der Info Analyse&Aufklärung, der Bekämpfung der politischen Nutzung und Verbreitung gefälschter Informationen durch amtliche Politiker zuständig sind
Charlotte M.
0 0
Melden Sie sich an, um abzustimmen

Mitbestimmung

Mehr Unterschriften für Initiativen/ Referenden
Die Anzahl Unterschriften für Initiativen und fakultative Referenden sollte kantonal und national erhöht werden. Ziel: Reduktion der Anzahl Abstimmungen pro Jahr; verbesserte Stimmbeteiligung. Evtl. Prozentsatz der stimmberechtigten Bevölkerung statt einer fixen Anzahl Unterschriften.
Christa B.
0 0
Melden Sie sich an, um abzustimmen
Alle Ideen

Zeitplan Bürger:innen-Versammlung Basel

Januar 2024

24.1.2024: Versand der Einladungen zur Bürger:innen-Versammlung

Februar 2024

Eingabe von Vorschlägen für die Bürger:innen-Versammlung

März 2024

16.3.2024: Bürger:innen-Versammlung Basel in der Markthalle

April 2024

6.4.2024: Bürger:innen-Versammlung Basel im kHaus