Skip to main content
home-page
Auf Facebook teilen
Auf Twitter teilen
home-page
Auf Facebook teilen
Auf Twitter teilen

Projekt & Team

Projekt

smartvote BePart ist eine Partizipationsplattform. Es geht darum, dass Einwohner*innen bei der Gestaltung des smartvote-Fragebogens mitwirken und dadurch eigene Ideen und Fragen einbringen können. 

smartvote erstellt für jede Wahl einen neuen Fragebogen. Bei der Recherche für den smartvote-Fragebogen versuchen wir, das smartvote-Team, jeweils aktuelle wie auch dauerhafte Themen miteinzubeziehen. Für die Suche nach Fragen und Themen bitten wir alle Parteien um Inputs, wir durchforsten Zeitungen, Online-Berichte und auch parlamentarische Geschäfte. Aus diesen so gefundenen Themen (meist deutlich über 100 Themen), versuchen wir dann jeweils einen ausgewogenen Fragebogen mit rund 50-60 Fragen bei kantonalen Wahlen zusammenzustellen.

Mit smartvote BePart sollen nun vor allem auch Einwohner*innen die Möglichkeit erhalten, Fragen und Ideen einzureichen und somit beim smartvote-Fragebogen mitzuwirken. 

Politikwissenschaftliche Leitung und Mitarbeit

  • Jan Fivaz (Gründungsmitglied smartvote & wissenschaftliche Begleitung und Projektevaluation BFH)
  • Carine Hunziker (Projektleitung smartvote & Moderation)
  • Eva-Maria Affolter (Projektmitarbeit smartvote & Moderation)
  • Flurina Wäspi (wissenschaftliche Begleitung und Projektevaluation BFH)