home-page
Partager sur Facebook
Partager sur Twitter
[MISSING STATIC] entries_show_cta_can_share_insta

État social, famille & santé 

45
3

Ces propositions ont déjà été envoyés

Aléatoire Populaire Récent
Afficher à nouveau de manière aléatoire 24 sur 45 contributions

État social, famille & santé 

Kasernen Sozialismus
Moechten Sie das Sozwesen, mit all den verschiedenen Facetten, privatisieren? Statt komunistisches 1 Topf System, in dem alle dazu gezwungen werden einzuzahlen, ein System das a) nicht obligatorisch ist, b) das von der Privatwirtschaft angebote wird
PHILIPP J.
0 0
lire la suite

État social, famille & santé 

Aufarbeitung Covid-19-Massnahmen
Sollen die Kosten und Nutzen der Covid-19-Massnahmen aufgearbeitet werden?
Austin M.
0 0
lire la suite

État social, famille & santé 

Teilzeitarbeit in allen Branchen
Unterstützen sie Teilzeitarbeit in allen Branchen und Hirarchie-Stufen?
Fabian I.
0 0
lire la suite

État social, famille & santé 

Pénalisation des discriminations transphobes
Êtes-vous favorable à une extension de la norme pénale contre les discriminations et l’incitation à la haine afin de pénaliser la transphobie ?
Eric A.
0 0
lire la suite

État social, famille & santé 

Wissenschaftsorientierte Drogenpolitik
Befürworten Sie eine Anpassung der Drogengesetze an die aktuelle Forschungslage betreffend Risiken sowie Anwendungsmöglichkeiten in der Medizin?
Michael G.
0 0
lire la suite

État social, famille & santé 

Relations Cantons - Confédération
Les différents domaines d'intervention politiques sont, au fil des années, transférées des cantons à la Confédération. Est-ce que cette tendance doit être freinée, voire doit reculer ?
Grégoire J.
0 0
lire la suite

État social, famille & santé 

Kinder ohne Tabak
Volk und Stände haben die Initiative „Kinder ohne Tabak“ am 13. Februar 2022 angenommen. Befürworten Sie eine konsequente Umsetzung der Initiative im Tabakproduktegesetz?
Reto W.
0 0
lire la suite

État social, famille & santé 

Stärkung des Mittelstandes im Rentenalter
Viele KMU beschränken sich beim BVG für den Sparbeitrag auf das Obligatorium (z.Zt. CHF 88'200 p.a.), wodurch für darüberliegende Einkommen kein Alterskapital angespart werden kann. Unterstützen Sie eine Aufhebung dieser (Beitrags-Primats)-Grenze?
Dario T.
0 0
lire la suite

État social, famille & santé 

La santé et ses coûts
Il est clair que le problème climat devrait préoccuper tous les candidats aux élections mais tout ce qui touche au domaine de la santé aussi… Devons-nous autoriser encore l’ouverture de cliniques privées, exemple CIC et des centres d’examens ?
Eric D.
0 0
lire la suite

État social, famille & santé 

Isolate von Viren
Es wird immer wieder auf gefährliche Viren hingewiesen. Müssten z.B. Virologen den Nachweis eines Isolates innert 3 Tagen erbringen können für alle Medikamente und Impfstoffe, die gegen ein Virus wirksam sein sollen?
Luzia O.
0 2
lire la suite

État social, famille & santé 

Corona Massnahmen
Unterstützen Sie die von der Regierung verhängten Corona Massnahmen, insbesondere Schulschliessungen, Maskenpflicht und Zertifikate?
Marc Z.
0 0
lire la suite

État social, famille & santé 

Cannabis legalisieren
Die nationalrätliche Gesundheits-Kommission muss die parlamentarische Initiative „Regulierung des Cannabismarktes für einen besseren Jugend- und Konsumentenschutz“ umsetzen. Befürworten Sie einen legalen, regulierten Cannabismarkt?
Reto W.
1 0
lire la suite

État social, famille & santé 

Alternative Behandlungen
Die letzten Jahre haben gezeigt, dass alternative Behandlungen wie etwa TCM oder die Homöopathie die Gesundheitskosten belastet haben. Sollten alternative Formen wie die Homöopathie aus der Krankenpflegeversicherung gestrichen werden?
Anna H.
0 0
lire la suite

État social, famille & santé 

Radikal andere Krankenversicherung
Die Schweiz hat das zweit teuerste Gesundheitssystem der Welt. Andere Länder wie Singapur oder Japan haben vergleichbare Resultate für weniger. Sollte eine Komission radikal andere Versicherungsmodelle prüfen (Einheitskasse, Medishield etc.)
Simon S.
0 0
lire la suite

État social, famille & santé 

Versorgung bei psychischen Leiden
Das Versorgungsangebot bei psychischen Leiden und deren Kostenübernahme variiert in den Kantonen und Gemeinden stark. Damit werden Menschen mit ihrem Leiden im Stich gelassen. Befürworten Sie eine nationale Richtlinie, um das Gefälle auszugleichen?
Ismail A.
0 0
lire la suite

État social, famille & santé 

Familienergänzende Kinderbetreuung
Soll die familienergänzende Kinderbetreuung durch Subventionen des Bundes für alle Einwohner/-innen der Schweiz stärker vergünstigt werden?
Corina B.
0 0
lire la suite

État social, famille & santé 

Que mettre dans la LAMAL ?
Le catalogue des prestations prises en charge par la LAMAL s'étend de plus en plus. N'y a-t-il pas lieu de stopper immédiatement toutes nouvelles introductions ?
Grégoire J.
0 0
lire la suite

État social, famille & santé 

Vente d'alcool prix minimum
Etes-vous favorable à un prix minimum de l’alcool vendu au détail ?
Olivier G.
0 0
lire la suite

État social, famille & santé 

Paquet de cigarette neutre
Etes-vous en faveur du paquet de cigarette neutre ?
Olivier G.
0 1
lire la suite

État social, famille & santé 

Internationale Pandemiebekämpfung

Soll die Schweiz internationale Initiativen zur Pandemiebekämpfung stärker unterstützen? z.B. die Coalition for Epidemic Preparedness Innovations

Ruben P.
0 0
lire la suite

État social, famille & santé 

Abwassermonitoring

Soll das Abwassermonitoring von Infektionskrankheiten institutionalisiert und für weitere Krankheiten wie Influenza, Kinderlähmung und RS Virus umgesetzt werden?

Ruben P.
0 0
lire la suite

État social, famille & santé 

Rückzahlung von Sozialhilfe
Soll die Rückerstattungspflicht auf das Erwerbseinkommen bei Sozialhilfe-Bezieher abgeschafft werden?
Robin B.
0 0
lire la suite

État social, famille & santé 

Cannabisregulierung
Befürworten Sie einen legalen, regulierten Cannabismarkt?
Jarah S.
1 0
lire la suite

État social, famille & santé 

5 medizinisch-biologische Naturgesetze
In der Medizingeschichte wimmelt es von Dogmen und Irrtümern. Sollen deshalb die fünf medizinisch-biologischen Naturgesetze von mindestens zwei Universitäten offiziell und nachvollziehbar falsifiziert/verifiziert werden müssen?
Luzia O.
0 0
lire la suite
Afficher à nouveau de manière aléatoire 24 sur 45 contributions